Archiv für Februar 2011

Ortsbücherei startet mit neuem Team in die Zukunft

28. Februar 2011 | Von

Gleich drei Bücherwarte wollen den Wallensern wieder Gelegenheit zum Lesen, Stöbern und Schmökern geben Wallensen (gök). Eingestaubt lagen die Bücher teilweise in Kartons. Der kleine dunkle Raum in der Humboldt-Grundschule war dauerhaft abgeschlossen. Die Ortsbücherei Wallensen war eigentlich schon am Ende. Mit dem Tod des letzten Betreibers war kein Buch mehr ausgeliehen worden. Kinder konnten
[weiterlesen …]



Brandstiftungen halten Feuerwehr Salzhemmendorf auf Trab

23. Februar 2011 | Von

Salzhemmendorf (gök). Treibt ein Feuerteufel sein Unwesen in Salzhemmendorf? 2010 hatte die Freiwillige Feuerwehr insgesamt neun Brände zu bekämpfen. Dies war im Vergleich zu den Vorjahren ein deutlicher Sprung nach oben. Von den sieben Kleinbränden entstand die Mehrzahl durch Brandstiftung. Dabei hätte es etwa beim Hallenbad auch schlimmer ausgehen können. Dort brannte Dämmmaterial hinter der
[weiterlesen …]



Sorge um schlechte Straßen und Hochwasserschutz

15. Februar 2011 | Von

Haushaltsdefizit hat Folgen für Ortsteile / Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses Ockensen muss warten Wallensen (gök). Die schlechte Haushaltslage des Fleckens Salzhemmendorf mit einem Defizit von 1,04 Millionen Euro hat auch Auswirkungen auf die Ortsteile. „Zwar prüfen Fachdienste noch die Dringlichkeit, doch in diesem Jahr wird die Fassaden- und Fenstererneuerung am Dorfgemeinschaftshaus in Ockensen wohl wieder nicht
[weiterlesen …]



Narren lassen Mittelalter fröhlich wieder aufleben

12. Februar 2011 | Von

Ockenser Carnevalsverein feiert in Wallensen buntes Wochenende mit Prunksitzungen und Kinderkarneval Wallensen (gök). Ein ganzes Wochenende stand Ockensen im Zeichen des Frohsinns. Doch bevor gemeinsam gefeiert werden konnte, stand eine Menge Arbeit für den Verein an – begonnen wird damit bereits im November. Über zu wenig Arbeit kann sich der Geschäftsführer des Vereins, Friedhelm Braukmann,
[weiterlesen …]



Konzert zum Neujahr

10. Februar 2011 | Von

Lauenstein (gök). Wilfried Frenke lehnte sich auf seinem Stuhl entspannt zurück. Auch dieses Mal konnte er sich auf seine Stammbesucher verlassen. Über 150 Konzertbesucher kamen zum Neujahrskonzert in die Mehrzweckhalle nach Lauenstein. Etliche Jahre schon veranstaltet der Heimatverein seine Konzertreihe mit Konzerten über die Sommersaison im Bürgergarten. Dabei werden immer wieder verschiedene Kapellen eingeladen, um
[weiterlesen …]



Haufen über Haufen – wird der „Vogelsang“ zur „Kot-Allee“?

8. Februar 2011 | Von

Touristen beschweren sich über Hunde-Exkremente in Lauenstein Lauenstein (gök). Rund 15000 Touristen übernachten jedes Jahr im Naturfreundehaus Lauenstein und auf dem dazugehörigen Zeltplatz. Nahezu alle Besucher erfreuen sich an der Landschaft und an den Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung. Doch in den letzten Monaten haben sich die Beschwerden bei der Hausleitung vermehrt. Das hat allerdings nichts
[weiterlesen …]



2000 Euro für Freibad und das Haus an der Stadtmauer

8. Februar 2011 | Von

Zwei Vereine teilen sich Erlös vom Weihnachtszauber / Veranstaltung auf dem Bauernhof wird gut angenommen Wallensen (gök). Zum zweiten Mal gab es einen warmen Geldsegen für die Wallenser Vereine. Im vergangenen Jahr profitierte der Elternverein der Humboldt-Grundschule Wallensen vom Erlös des Weihnachtszaubers. In diesem Jahr teilen sich der Verein Dorfkultour und der Freibadverein die Einnahmen,
[weiterlesen …]



Ärger wegen zusätzlicher Kosten

7. Februar 2011 | Von

Salzhemmendorf (gök). In der Grundschule Salzhemmendorf sollen in Kürze Fluchttüren eingebaut werden. Die Mitglieder des Bauausschusses waren über diese Maßnahme überrascht. Denn mit 51500 Euro kommen auf die Gemeinde jetzt nach der energetischen Sanierung der Schule weitere Kosten zu. „Das Gerüst ist gerade frisch abgebaut, da soll bereits die sanierte Dämmung wieder geöffnet werden. Da
[weiterlesen …]



Freundschaft ja – aber Ende der Partnerschaften

7. Februar 2011 | Von

Salzhemmendorf (gök). Die Partnerschaften des Fleckens Salzhemmendorf mit den Gemeinden Benneckenstein und Arcen en Velden sollen aufgelöst werden. Im Zuge der Wiedervereinigung war die Partnerschaft des Fleckens mit der Stadt Benneckenstein in Sachsen-Anhalt begründet worden. Nach anfänglichen Kontakten und Unterstützungen gab es in den letzten Jahren keine offiziellen Aktivitäten mehr. 2010 löste sich die Stadt
[weiterlesen …]



„Hier in unserer Kirche hat sie das Sagen“

4. Februar 2011 | Von

Marianne Batke wird Laienpredigerin Wallensen (gök). In schweren Zeiten ist die Kirche für viele Menschen Halt. Und manchmal gibt sie auch wieder Arbeit. Über zehn Jahre war Marianne Batke früher im Kindergarten tätig und beschäftigte sich gerne mit Kindern. Nach der Zeit als Hausfrau und der Erziehung ihrer beiden Söhne bemühte sie sich wieder um
[weiterlesen …]