Aus der Hemmendorfer Politik

10. März 2017 | Von | Kategorie: Aktuell, Hemmendorf, Politik, Salzhemmendorf, Sonstiges, Veranstaltungen

Hemmendorf sucht auch noch einen Ortsseniorenbeauftragten

Arbeitsgemeinschaft Senioren soll im Flecken und Kreis unterstützt werden

Hemmendorf (gök). Wie schon berichtet standen die bisherigen Seniorenbeauftragten des Fleckens Salzhemmendorf für eine weitere Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung. Die neuen Ortsseniorenbeauftragten sollten nun in den Ortsteilen durch die Ortsräte gefunden werden. Aus diesen Ortsseniorenbeauftragten sollte sich dann die Arbeitsgemeinschaft Senioren zusammensetzen, woraus dann auch jemand zum Kreisseniorenrat entsandt wird.

Bisher fanden sich aber in den Ortsteilen nur wenige neue Ortsseniorenbeauftragte. Auch in Hemmendorf gestaltete sich die Suche schwierig. Ortsbürgermeister Friedrich Lücke (CDU) führte einige Gespräche, doch die Resonanz war einfach nicht da. Sollte noch jemand Interesse haben, kann er sich bei den Ortsratsmitgliedern melden.

 

Hemmendorf will auch nicht an Dorf-Wettbewerb teilnehmen

Zeit zu knapp für eine Bewerbung

Hemmendorf (gök). „Unser Dorf hat Zukunft“, davon sind auch die Hemmendorfer überzeugt. Doch an dem gleichnamigen Wettbewerb will der Ortsrat Hemmendorf dieses Jahr nicht teilnehmen. Vor einigen Jahren hat Hemmendorf schon einmal an dem Wettbewerb teilgenommen. „Damals war aber etwas mehr Leben und Enthusiasmus im Ort, was derzeit nicht mehr so vorhanden ist“, so Lücke. Grundsätzlich finde Petra Haehnel (SPD) zwar, dass eine Teilnahme wichtig ist. Aber letztes Mal fehlte aus ihrer Sicht etwas Unterstützung. „Wir sollten uns hinsetzen und überlegen, ob wir vielleicht nächstes Mal noch einmal teilnehmen“, erklärte Haehnel in der Sitzung des Ortsrates.

 

Ortsrat definiert seine Aufgaben

Selbstverständnis des Ortsrates wird festgehalten

Hemmendorf (gök). „Wie motiviert man die Leute vor Ort für Mitarbeit? Was ist das Ziel des Ortsrates? Kann es etwas geben, was wir strategisch oder operativ als Ziel verfolgen?“ Diese und noch andere Fragen formulierte Matthias Goede (SPD) in der Sitzung des Ortsrates Hemmendorf. In einer zunächst internen Arbeitssitzung wollen die Ortsratsmitglieder fraktionsübergreifend überlegen, wie man das Selbstverständnis des Ortsrates definieren kann und in der Folge die Menschen wieder näher zusammenbringt. Für eine später folgende öffentliche Veranstaltung würde sich Matthias Goede auch als Moderator zur Verfügung stellen. Die Zuständigkeiten des Ortsrates sind zwar im Gesetz definiert, doch der Ortsrat will die Menschen wieder zu mehr Vereinsarbeit motivieren oder etwa den Besuch von Dorffesten stärken.

Unterstützend könnten auch digitale Angebote wirken. Schlagworte wie Mitfahrzentrale oder digitale Nachbarschaftshilfe fielen in diesem Zusammenhang in der Sitzung schon.

 

Parksituation in Hemmendorf problematisch

Hemmendorf (gök). Hemmendorf ist ländlich geprägt. Landwirtschaftliche Maschinen befahren noch regelmäßig die engen Straßen des Ortes an der Bundesstraße 1. Immer wieder kommt es dabei aber zu Problemen, da einige Dorfbewohner regelwidrig parken. In der Sitzung des Ortsrates wurde nun einstimmig beschlossen, die entsprechenden Fahrzeughalter vor Ort anzusprechen und darüber auch die Verwaltung in Salzhemmendorf zu informieren. Wenn dann noch die Einsicht bei den Haltern fehlen sollte, wird das Ordnungsamt in Salzhemmendorf gebeten, weitere Maßnahmen wie Bußgeldverfahren durchzuführen.

 

Umwelttag in Hemmendorf

Hemmendorf (gök). In den vergangenen Jahren hat die Zusammenarbeit in Hemmendorf trotz des demografischen Wandels immer noch gut geklappt. Wenn es drauf ankam, haben die Hemmendorfer zusammengehalten. Bei den zurückliegenden Umwelttagen wurde unzählige Müllsäcke mit Unrat gefüllt oder Beete entlang den Straßen gesäubert. Ortsbürgermeister Friedrich Lücke (CDU) hofft nun darauf, dass auch dieses Jahr zum Umwelttag am 1. April ab 10 Uhr genug Freiwillige mit anpacken und ihr Dorf zusammen wieder zusammen vom Unrat befreien. Geplant ist, dass nach Säuberungsaktion gemeinsam wieder gegrillt wird, womit man den Teilnehmern dann auch danken möchte.

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar