Ostkreis ist heiß auf ein Derby zum Auftakt

15. März 2017 | Von | Kategorie: Aktuell, Duingen, Hemmendorf, Salzhemmendorf, Salzhemmendorf & Levedagsen, Sonstiges, Sport, Veranstaltungen, Vereine, Wallensen, Thüste & Ockensen, Weenzen

Ostkreis ist heiß auf ein Derby zum Auftakt

Samstag, 18.03.2017, 16 Uhr, Fußball-Kreisliga, BW Salzhemmendorf – WTW Wallensen

Salzhemmendorf/Wallensen (gök). Die Hallensaison ist für den WTW wahrlich nicht so verlaufen, wie man sich das vorgestellt hatte. Nicht nur beim eigenen Turnier, sondern auch bei den anderen Turnieren war man mit der Ausbeute nicht zufrieden. Mit Beginn der Freiluftsaison lief es aber wieder etwas besser. So wurden einige Testspiele bestritten und dabei unter anderem auch der SSV Elze aus der Hildesheimer Kreisliga besiegt. Verstärken konnte sich der WTW kurzfristig auch noch mit einem weiteren Torhüter. Dennis Scholz von der SV Alfeld sorgt bei WTW-Trainer Uwe Klose für noch mehr Optionen im Tor.

Der restliche Kader ist beim Rückrundenauftakt in Salzhemmendorf aber doch sehr dezimiert. Zum Derby fehlen den Wallensern noch einige Langzeitverletzte und auch berufsbedingt noch ein oder zwei Spieler. „Trotzdem wollen wir aber auch das dritte Spiel diese Saison gegen Solte erfolgreich gestalten. Nach dem Sieg in der Vorrunde und im Pokal wollen wir nun das Triple im Derby, was aber nicht einfach wird“, freut sich WTW-Sprecher Thomas Schütte schon auf das Derby zum Auftakt der Freiluftsaison.

Gewinnen wollen natürlich auch die Spieler von Blau-Weiß das Derby. Doch die Salzhemmendorfer wissen auch noch nicht richtig, wo sie stehen. „Die Vorbereitung lief ziemlich schleppend. Plätze waren meistens gesperrt, weshalb oft improvisiert werden musste. Dazu kamen auch noch einige kleinere Verletzungen bei manchen Spielern“, so Blau-Weiß-Sprecher Malte Fitzner. Fitzner macht aber auch keinen Hehl daraus, dass auch in Salzhemmendorf alle Spieler heiß auf den Beginn der Freiluftsaison sind: „Trotz aller Probleme in der Vorbereitung freuen wir uns, dass es endlich draußen wieder losgeht und mit einem Derbysieg wollen wir uns das nötige Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben holen!“ Personell kann Salzhemmendorfs Trainer Oliver Bock auf alle Spieler zurückgreifen.

Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar