Neun Podestplätze für Duinger Schwimmer

16. März 2017 | Von | Kategorie: Aktuell, Duingen, Duingen, Capellenhagen, Fölziehausen, Pressemitteilungen, Sonstiges, Sport, Veranstaltungen, Vereine

P1060202 (2)Neun Podestplätze für Duinger Schwimmer

Duingen. Am vergangenen Wochenende standen für 14 Schwimmer des Duinger SC die Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften im Stadionbad Hannover auf dem Wettkampfprogramm.
Der Ausrichter W98 Hannover konnte 34 Vereine mit 518 Aktiven begrüßen. Es wurden 2365 Einzel- und 29 Staffelsstarts absolviert.

Bei 55 Einzelstarts konnten die Duinger Schwimmer insgesamt neun Medaillen gewinnen und zwanzig neue persönliche Bestleistungen erzielen.

Jule Dirks (2007) ging sechsmal an den Start und konnte sich über 200 Meter Freistil mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:59,20 min die Bronzemedaille sichern. Weitere neue Bestzeiten erreichte sie über 200 Meter Lagen, 50 Meter Rücken, 50 Meter Freistil und 50 Meter Schmetterling und konnte sich so jeweils unter den besten Zehn ihres Jahrgangs platzieren.
Johanna Maria Wegner (2003) gewann Bronze über die 200 Meter Schmetterling mit neuer Bestzeit von 2:52,58 min. Die 100 Meter Schmetterling beendete sie ebenfalls mit neuer persönlicher Bestleistung als Sechste. Bei ihren weiteren Starts über alle drei Rückendistanzen, 100 und 200 Meter Freistil und 50 Meter Schmetterling schwamm sie unter die Top Ten.
Joline Marielle Thäsler (2002) konnte sich über 50, 100 und 200 Meter Rücken jeweils den dritten Platz in der Jahrgangswertung sichern. Die 50 Meter Schmetterling beendete sie mit neuer Bestzeit auf Rang acht.
Marcel Zelazo (2001) startete neunmal, schwamm sechs persönliche Bestzeiten und stand dreimal auf dem Podest. Jeweils Bronze gewann er über 50 und 200 Meter Rücken sowie 200 Meter Schmetterling. Über 100 Meter Rücken und 200 Meter Lagen konnte er sich jeweils den vierten Platz sichern.
Sarah Lampe (1998) gewann bei den Juniorinnen die Silbermedaille über 50 Meter Rücken. Neue persönliche Bestzeit schwamm sie über 50 Meter Schmetterling und belegte Platz sieben.

Henrika Brandes (2007) schwamm über 50 und 200 Meter Freistil jeweils Bestzeit und belegte die Plätze acht und zehn. Elias Joel Thäsler (2007) ging über 50 Meter Rücken an den Start und wurde mit neuer Bestleistung Neunter. Anne Giesemann (2006) ging über 50 und 100 Meter Brust an den Start und belegte die Plätze neun und acht. Lena Müller (2005) beendete die 200 Meter Brust mit neuer Bestzeit als Siebte. Pascal Bädermann (2001) konnte sich über 100 Meter Brust den fünften Platz sichern. Für Mareike Wentrit (2000) schwamm über 50 und 100 Meter Rücken zweimal auf Platz sechs. Hanna Marie Stolzenberg (2003), Jasmin Kania (2000) und Laura Thiele (1997) gingen jeweils einmal an den Start und konnten ihre Vorleistungen bestätigen.

Am nächsten Wochenende geht es für die Duinger Schwimmer nach Leipzig um am Einladungswettkampf des befreundten TSV Leipzig 76 e.V. teilzunehmen.

Quelle: Pressemitteilung DSC

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar