Wahlen beim TC Benstorf

18. März 2017 | Von | Kategorie: Aktuell, Benstorf, Salzhemmendorf, Sonstiges, Sport, Veranstaltungen, Vereine

2017_02_17_JHV TC Benstorf_9999_7Wahlen beim TC Benstorf

Kleiner Umbruch im Vorstand

Benstorf (gök). Zu Beginn der Jahreshauptversammlung des TC Benstorf musste der Vorsitzende Frank Dörrie zunächst einige kritische Worte äußern. So mahnte er die Mitglieder zu etwas mehr Engagement auf den Tennisplätzen, da in der vergangenen Saison die Plätze mangels Engagement erst eine Woche später als gewohnt eröffnet werden konnten. Ebenfalls nicht ganz so erfreulich war die Mitgliederentwicklung des Vereins, da der Verein im letzten Jahr wieder mit sieben Mitgliedern ein kleines Minus auf 138 Mitglieder verbuchen musste. Daher möchte der Verein im nächsten Jahr auch die Werbeaktionen wieder etwas verstärken, so dass diesem Trend entgegengewirkt wird.

2017_02_17_JHV TC Benstorf_9999_2Es gab aber auch positive Neuigkeiten von Dörrie. So wurde das Hallenturnier in Salzhemmendorf wieder erfolgreich durchgeführt, wo gleich 23 Meldungen vorlagen. Auch das Vereinsheim wurde mit vielen kleinen Umbauaktionen wie etwa einer neuen Tür deutlich verschönert. Um den Stromverbrauch dort zu senken, wurden auch neue LED-Lampen installiert.

„Sportlich war das vergangene Jahr für den TC Benstorf bei den Erwachsenen eher durchwachsen“, erklärte Sportwart Michael Schacht in der Versammlung. Vier Mannschaften waren im Punktspielbetrieb. Bei den Damen konnten die Damen 40 durch einen vierten Platz in der Bezirksklasse die Klasse halten. Die Herren 40 kam in der Bezirksliga nur auf Platz sieben und musste so in die Bezirksklasse absteigen. Die Herren 50 dagegen konnte in der Bezirksliga mit dem zweiten Platz eine sehr gute Saison absolvieren. Die Herren 50 in der Regionsliga konnte mit Platz fünf zwar die Klasse halten, für die neue Saison aber wegen Spielermangel nicht mehr gemeldet werden. Im Winter konnte die Herren 50 in der Verbandsklasse als Tabellenfünfter die Klasse halten. Das vereinsinterne Pfingstturnier entschieden bei 14 Teilnehmern Susanne Zschoch und Joel Dörrie für sich. Die Vereinsmeisterschaften wurden bei den Herren ausgespielt. Hier gewann Joel Dörrie das Einzel und im Doppel zusammen mit seinem Vater Frank Dörrie.

Sehr gute Ergebnisse vermeldete in der Versammlung die Jugendwartin Sonja Breves. Hier wurden fünf Mannschaften gemeldet, wovon die schlechteste Mannschaft schon auf den dritten Platz kam. Nächste Saison kann der Verein sogar sechs Mannschaften melden, wovon eine wegen Platzmangel an den Spieltagen nach Osterwald ausweichen wird. Erfreulich ist auch, dass die A-Juniorinnen langsam an die Erwachsenen herangeführt werden und dort vermutlich eine gemeinsame Mannschaft mit dem TC Lauenstein in Zukunft stellen können.

2017_02_17_JHV TC Benstorf_9999_1Bei den Pokalspielen zogen von fünf Mannschaften gleich drei Mannschaften in das Halbfinale ein. Neben den A-Juniorinnen siegten auch Lou und Ferdinand Wagner bei den C-Junioren, die ihren Titel aus dem Vorjahr sogar verteidigen konnten und ohne Punktverlust Regionsmeister wurden, was Frank Dörrie bei der Versammlung besonders ehrte. Im Finale schlugen die Junioren den Bückeburger TV mit 3:0.

Bei den Vereinsmeisterschaften der Jugend konnte sich Joël Dörrie im Finale 6:1 6:0 gegen Phil Wagner durchsetzen. Die B-Runde ging an Luc Dörrie, der 6:3 6.1 gegen Simon Lange gewann. Bei den Juniorinnen holte sich Charlotte Baum den Titel. Sie gewann 6:4 6:4 gegen Sophie Lange und 6:3 6:1 gegen Hannah Maschke.

Bei den anstehenden Wahlen gab es einen kleinen Umbruch. So schieden zunächst der Kassierer Christian Dimke, der erste Sportwart Michael Schacht, der zweite Sportwart Carsten Schwetje und die zweite Jugendwartin Karin Kobsch aus dem Vorstand aus. Neugewählt wurden als Sportwarte Sonja Breves und Karl-Wilhelm Steinmann, als Kassenwartin Britta Wagner, als Technikwart Stefan Gaide und als Jugendwartinnen Marion Dörrie und Katrin Baum. In ihren Ämtern bestätigt wurden Frank Dörrie als Vorsitzender, Susanne Zschoch als zweite Vorsitzende, die Schriftführerin Barbara Köhler, als Internetbeauftragte Nicole Engel und als Pressewart Dr. Klaus Müßigbrodt. In den Ältestenrat wurden Karl Funke, Friedrich Dörrie und Erhard Bürger gewählt. Vakant ist immer noch der Posten des Platzwartes.

Einige Termine für das neue Jahr wurden auch schon bekanntgegeben. So ist am 23. April die Platzeröffnung für dieses Jahr geplant und am 11. November die Grünkohlwanderung. Die Vereinsmeisterschaften hat der Sportwart für Anfang September eingeplant.

 

Foto1: Lou und Ferdinand Wagner wurden ohne Punktverlust Regionsmeister in der Freiluftsaison

Foto7: Der Vorstand des TC Benstorf

 

 

Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar